bootstrap theme

CONGIV ENERGIEMANAGEMENT SYSTEM

Das Energiemanagement System (EMS) von Congiv sorgt für eine zuverlässige Erfassung, Konsolidierung, Visualisierung und Auswertung aller energiebezogenen Werte ihrer Rechenzentren.
Das System bietet dem Benutzer ein übersichtliches Monitoring, eine systematische Analyse und den Einsatz von Business Intelligence Reports als Entscheidungvorbereitung an. Dafür werden herstellerunabhängig, sowohl auf Mikro- als auch auf der Makro-Ebene, alle relevanten Energiewerte und KPIs erfasst.
Die ermittelten Werte werden innerhalb weniger Sekunden verarbeitet und können in Echtzeit ausgewertet und dargestellt werden. Einsetzbar sind alle herkömmlichen Web-Browser und Geräte. Die User Interfaces und Oberflächen sind auf Kundenwunsch gestaltbar, komfortabel und intuitiv bedienbar. 

CONGIV ENERGIEMANAGEMENT MODULE

DATA INGESTION UND DATA STORAGE

Erfassung und Aufbewahrung der Daten an einer zentralen Stelle - Data Repository. Sowohl als unstrukturierter Data Lake als auch als strukturierte Datenbank.

AUSWERTUNG UND KPIs

Konsolidierung und Auswertung der Daten. Berechnen der KPIs.

BUSINESS INTELLIGENCE REPORTING

Darstellung der Daten und analytisches Berichtswesen. Aufbereitung für die Entscheidungsträger.

BETRIEB UND MONITORING

Operative Anwendungen für Betrieb und Monitoring von Data Centern, Produktionsanlagen, Home Energy Lösungen, Facility Management.

VISUALISIERUNG


Visualisierung, Monitoring, Analytics und analytische Dashboards.

IOT PLATTFORM


IoT-Konnektivität, Big-Data Storage Analyse, Prediction und Anomaly Detection.

CONGIV UND INTERNET OF THINGS

Traditionell angebundene Sensoren und Geräte in unterschiedlichsten Industriebereichen verursachen einen sehr hohen Aufwand bei der Integration und Auswertung. Da die Menge der angeschlossenen Objekte exponentiell zunimmt, nimmt auch die Variation in ihre Kommunikationsmethoden, Konfigurationsparameter und Sicherheitsimplementierungen zu. Damit steigt auch die Inkompatibilität zwischen den verschiedenen Objekten. Für eine wirklich vernetzte Welt ist es wichtig, die Barrieren einzureißen die die unbeschränkte Interoperabilität hemmen.

Internet of Things bedeutet hier eine vollvernetzte und verbundene Welt zu schaffen, in der alle Teilnehmer unabhängig von den Herstellern, spezifischen Geräteigenschaften oder Funktionalitäten miteinander kommunizieren und interoperieren. Dadurch wird ein Informationsaustausch zwischen den Objekten im gesammten Ökosystem ermöglicht. Dieser beschreibt die Beeinflussung des eigenen als auch den Zustand anderer Objekte und deren Verhalten, basierend auf einen bestimmten Satz von Kriterien und Konfigurationsparametern. Das Ziel ist also Transparenz und Überblick in Echtzeit zu schaffen, dass viele reale Objekt und Teilnehmer die eigenen Zustandsinformationen für die Weiterverarbeitung im Netzwerk zur Verfügung stellen. Solche Zustandsinformationen können Informationen über die aktuelle Nutzung, Beanspruchung, aber auch über besondere Umweltbedingungen an dem Ort des Teilnehmers sein.

Die Datenströme werden in der IoT-Plattform in Echtzeit empfangen, verarbeitet und gespeichert. Sie werden auf Anomalien gegen den historischen Datenmuster verglichen, um zeitnah auf drohende Ausfälle oder Misstände reagieren zu können. Zusätzlich werden die Daten für spätere Analysezwecke in einem Data-Warehouse und Data-Lake gespeichert. Falls eine Anomalie im Muster erkannt wird, wird der Betreiber des Systems umgehend informiert.

UNSERE LÖSUNGEN



Unsere Anwendungen sind keine „Out oft he Box“ Lösungen. Namenhafte Kunden können Ihnen bestätigen: Wir machen „Customer Tailoring“! Ob bei der Entwicklung kundenspezifischer Module oder bei der Integration stehen ihre Wünsche und Ansprüche an oberster Stelle.



Wir greifen dabei auf bereits bewährte Architekturen und Module zurück. Diese sind erprobt und robust. Auf dieser Basis schaffen wir kundenspezifische Lösungen mit hohem Mehrwert.


Wir liefern und implementieren auf Kundenanforderungen maßgeschneiderte und nach Kundenwunsch angepasste Lösungen.

Standardisierte und konfigurierbare Lösungen, auf denen wir aufsetzen und implementieren. 

Aufsetzen und Ergänzung von bestehenden Infrastrukturen und Systemen.

SHOWCASE

RZ Monitoring

Rechenzentrum Monitoring Anwendung: Energieverbrauch auf Makro- und Mikro-Ebene, Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Heatmaps, Alarmierung.

RZ Monitoring

Rechenzentrum Monitoring Anwendung: Kälteanlage, Energiefluss, Wärmemengen und Temperaturen.

RZ Monitoring

Rechenzentrum Monitoring Anwendung: Energieverbrauch auf Makroebene, Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Heatmaps, Alarmierung, KPIs.

RZ Monitoring

Rechenzentrum Cockpit - Business Intelligence Dashboard. Energieverbrauch auf Makroebene, Energieverteilung, Auswertungen und KPIs.

BIR Cockpit

Business Intelligence Dashboard als Auto Cockpit. Rechenzentrum Energieverbrauch, Kälteanlagenbetrieb, Energiebilanz, Auswertungen und KPIs.

UNSER DEMOBEREICH

Überzeugen Sie sich selbst! Besuchen Sie unseren Energiemanagement Demobereich. Schreiben Sie uns an und Sie erhalten den Zugang zum Demobereich. Ihre Fragen beantworten wir gerne unter Info@congiv.de
Congiv

ANSCHRIFT
Congiv GmbH
Heinrich-Knote Str.3a
82343 Pöcking

KONTAKT

info@congiv.de

+49 8157 999 04 12